Drucken
Zugriffe: 13002

Der Waginger See ist der wärmste Badesee Oberbayerns. Wassertemperaturen von 27°C sind im Sommer keine Seltenheit. Der Waginger- und der Tachinger See sind zwei zusammenhängende Seen, die insgesamt 9 km lang,  bis zu 1,7 km breit und bis zu 27 m tief sind. Der Tachinger See wird dabei meist nicht eigens beim Namen genannt, so dass bei Nennung des Waginger Sees der Tachinger See automatisch mit einbezogen ist. Neueste Informationen zur Wasserqualität finden Sie hier: Ferienpark Hainz am See und Strandbad Kühnhausen. Die aktuelle Wassertemperatur (in Buchwinkel) finden Sie hier.


Um den See finden sich Gasthäuser, Campingplätze, Veranstaltungen sowie Rad- und Wanderwege. Der "Seerundweg" führt dabei auf einer Länge von 19 km um den Waginger See, durchgehend asphaltiert, so dass der Weg nicht nur für Radler, sondern auch für Inline-Skater eine interessante Strecke bietet.

Die Region um den Waginger See mit den umliegenden Gemeinden präsentiert sich auf einem gemeinsamen Internetportal "Waginger See - wärmster Badesee Oberbayerns" unter der Webadresse www.waginger-see.de. Das neue Logo finden sie bereits auf zahlreichen Prospekten und Anzeigen, so dass sie auf einen Blick sehen können, dass etwa eine Veranstaltung im Urlaubsgebiet um den Waginger See stattfindet. Titel Petting